Zum Seitenanfang

Catalysts Coding Contest 2017

Beitragsdatum: 17.01.2017
Beitragstitel: Catalysts Coding Contest 2017

Catalysts organisiert Europas größten Programmierwettbewerb

CCC 2017 Header

CCC 2017

Am 31. März 2017 geht der Catalysts Coding Contest zum 25. Mal über die Bühne. Jedes Jahr können über 1000 IT-Nachwuchstalente und Software-EntwicklerInnen ihr Können unter Beweis zu stellen.
Die Linzer Softwareschmiede will jedoch dieses Jahr noch höher hinaus. Erstmalig wird der Contest in mehreren Metropolen Europas gleichzeitig ausgetragen. Neben Linz, Wien und Graz, wird der Wettbewerb in Lille in Frankreich, Valladolid in Spanien, Frankfurt in Deutschland, Cluj in Rumänien und sogar in Johannesburg in Südafrika abgehalten. Somit werden einige tausend EntwicklerInnen aus der ganzen Welt teilnehmen können.

CCC 2016, Foto: Philipp Greindl

Foto: Philipp Greindl

Was als wissenschaftliches Experiment in Linz 2007 anfing - wurde für viele EntwicklerInnen die beste Plattform Sichtbarkeit zu erlangen und von ArbeitgeberInnen erkannt zu werden. Jedes Jahr unterstützen Firmen aus der Wirtschaft diese Veranstaltung und können direkt mit den besten EntwicklerInnen in Kontakt treten.

Der renommierte Programmierwettbewerb richtet sich an SchülerInnen, Studierende und PraktikerInnen. Es gilt ein komplexes Programmierproblem Level für Level zu lösen – auf dem eigenen Laptop, in der Programmiersprache eigener Wahl, alleine oder in einem Team von maximal 3 Leuten. (Beim School-CCC am Vormittag können auch Teams von 10 SchülerInnen antreten).

Der CCC ist wohl die beste Möglichkeit, um sich als Software-EntwicklerIn mit anderen zu messen oder sich Ferialjobs aber auch interessante Stellenangebote zu sichern. Anmeldung ist eröffnet, gratis und es gilt das “first come, first serve” Prinzip.

Alle Infos und Anmeldung:
http://contest.catalysts.cc