Zum Seitenanfang

Girlsday 2017

Beitragskategorie: Girls Day 2017
Beitragstitel: Girlsday 2017
Gruppenfoto Girlsday IKT Linz

Der Girls Day ist ein internationaler Aktionstag, der mittlerweile in über 20 Ländern veranstaltet wird. An diesem Tag sind Mädchen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren eingeladen, in Berufe rund um Technik, Handwerk oder Wissenschaft zu schnuppern. Sie dient also vorrangig dazu, junge Frauen auf Berufe aufmerksam zu machen, in denen aktuell hauptsächlich Männer tätig sind. Die Stadt Linz beteiligt sich seit Jahren am Girls Day und läd Mädchen ein, die städtischen Unternehmen, in denen es noch immer zu wenig Frauen gibt, zu erkunden. Eines davon war die IKT Linz GmbH, also der städtische Informatikdienst, in dem auch wir unser Büro haben.
Zehn Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren werkten also einen aufregenden Tag lang gemeinsam mit technisch versierten Mentorinnen der IKT , die entweder selbst Programmiererinnen oder Technikerinnen sind.
Wir programmierten gemeinsam Spiele mit Scratch und bastelten ein Klavier aus Bananen und Kabelsalat und bauten Computer zusammen, die in ihre einzelnen Komponenten zerlegt waren. Zudem blieb Zeit für Themen wie Medienkonsum und Datenschutz. Neben ersten Erfahrungen in Hard- und Software, nahmen die jungen Frauen auch ein Bewusstsein dafür mit, wie wichtig es ist, in unserem digitalen Alltag nicht nur Konsumierende zu sein, sondern auch selber produzieren zu können.