Offene Stadt - Open Commons Linz Zum Seitenanfang

Offene Stadt

Beitragsdatum: 02.01.2012
Beitragstitel: Offene Stadt

Digitale Teilhabe auf kommunaler Ebene

Cover Offene Stadt

Die offene Stadt zeichnet sich durch ein aktives Miteinander von Stadt-Verantwortlichen und Zivilgesellschaft aus. Dabei baut sie auf langjährigen Erfahrungen und hohen Standards im BürgerInnenservice auf. Diese befähigen sie, sich den BürgerInnen und zivilgesellschaftlichen Gruppen gegenüber zu öffnen, diese einzubeziehen, ihr Mitbestimmen, Mitwirken und Engagement zu fördern und anzuregen. All dies geschieht unter aktiver Nutzung sozialer Medien, welche sich innerhalb kürzester Zeit zum Katalysator für BürgerInnenbeteiligung und BürgerInnenservice entwickelt haben.
 
In vier Kapiteln stellen AutorInnen aus Praxis und Wissenschaft die zentralen Aspekte der offenen Stadt vor.

TEIL 1
Vom BürgerInnenservice zur BürgerInnenbeteiligung

TEIL 2
BürgerInnenservice: Bessere Leistungen für BürgerInnen

TEIL 3
Soziale Medien: Katalysator für BürgerInnenservice und BürgerInnenbeteiligung

TEIL 4
Der Weg zur Offenen Stadt – in 15 Thesen und fünf Schritten

herausgegeben von Thomas Brorok und Bernhard Krabina
KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung