Zum Seitenanfang

Open Commons sind digitale Gemeingüter, die uns BürgerInnen frei und offen zugänglich sind. Wir können sie unter geregelten Bedingungen und ohne große Hindernisse nützen. Aufgabe der OPEN COMMONS LINZ ist die verantwortungsvolle Öffnung solcher digitalen Inhalte.


ARCHIV


Aktiv Tage 2015

Zum Beitrag Aktiv Tage 2015
11.08.2015 - Aktiv Tage 2015
• Du willst wissen wie ein Computer oder Tablet funktioniert? • Was braucht es, um Hardware in´s Laufen zu bringen? • Wie wird ein PC richtig konfiguriert?   Im Kurs... Zum Beitrag Aktiv Tage 2015

Transparenz-Tool

Zum Beitrag Transparenz-Tool
17.07.2015 - Transparenz-Tool
Förderungen, Subventionen, budgettechnisch korrekt ‚Transferzahlungen‘, sind ein wesentlicher Beitrag für die vielfältigen Qualitäten einer lebenswerten Stadt und für den sozialen Ausgleich.  Das Gesamtvolumen pro Jahr beträgt knapp 1000 Transfers bzw... Zum Beitrag Transparenz-Tool

meinlinz.at

Zum Beitrag meinlinz.at
29.05.2015 - meinlinz.at
Zum Auftakt sind die besten Ideen für die Zukunft der Hafencity gesuchtJetzt mitmachen: www.meinlinz.atMit „Mein Linz“ bietet die Stadt ab sofort allen Linz-Fans einen neuen virtuellen „heißen Draht“ an. Hinter... Zum Beitrag meinlinz.at

Behind the Smart World

Zum Beitrag Behind the Smart World
06.05.2015 - Behind the Smart World
Im ersten "Art Meets Radical Openness Forschungslabor" arbeiten Andreas Zingerle und Linda Kronman (kairus.org) im Rahmen einer servus.at Artist in Residence 2015 an ihren aktuellen künstlerischen Forschungsfragen. Die beiden Künstler_innen... Zum Beitrag Behind the Smart World

Das neue Arbeiten im Netz

Zum Beitrag Das neue Arbeiten im Netz
24.04.2015 - Das neue Arbeiten im Netz
Durch die zunehmende Digitalisierung verändert sich die Art und Weise, wie wir unsere Freizeit verbringen und beeinflusst unsere Arbeitsweise. Meral Akin-Hecke von WerdeDigital.at informiert über die Chancen, die diese Veränderung... Zum Beitrag Das neue Arbeiten im Netz

Internet an Schulen

Zum Beitrag Internet an Schulen
21.04.2015 - Internet an Schulen
Digitale Technologien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in den Schulen nimmt der Einsatz von Lern-Software und Internet laufend zu und fördert so den frühzeitigen Aufbau der digitalen... Zum Beitrag Internet an Schulen

Keynot von Duncan McLaren

Zum Beitrag Keynot von Duncan McLaren
02.04.2015 - Keynot von Duncan McLaren
Die Zukunft der Menschheit ist urban - gleichzeitig ermöglicht und erfordert die Natur von urbanen Räumen das Teilen von Ressourcen, Güter, Dienstleistungen und Erfahrungen. Während in modernen Städten die traditionellen... Zum Beitrag Keynot von Duncan McLaren

Yannick Haan

Zum Beitrag Yannick Haan
02.04.2015 - Yannick Haan
Ob Urban Gardening, Occupy, Flashmobs, Geocoaching, Proteste, Urban Art  oder urbane Datenvisualisierung – immer mehr zeigt sich: Wir sind die Stadt! Von vielen unbemerkt werden die Städte aktuell komplett umgekrempelt.... Zum Beitrag Yannick Haan

Airi Lampinen

Zum Beitrag Airi Lampinen
02.04.2015 - Airi Lampinen
Die Sharing Economy ist ein aufkommendes Phänomen, das den Gebrauch von vernetzten Arbeitsmitteln umfasst, um eine Reihe an sozialen und ökonomischen Tauschgeschäften zu ermöglichen, wie beispielsweise gegenseitige Gastfreundschaft, Fahrgemeinschaften oder... Zum Beitrag Airi Lampinen

Marcus M. Dapp

Zum Beitrag Marcus M. Dapp
02.04.2015 - Marcus M. Dapp
Viele Städte stehen nicht nur den neuen Anforderungen der Digitalisierung, sondern auch der Öffnung und BürgerInneninteraktion gegenüber. Bevölkerung und Unternehmen äußern zunehmend Unverständnis, wenn »ihre« Stadt sich nicht genug fortschrittlich... Zum Beitrag Marcus M. Dapp

Gerin Trautenberger

Zum Beitrag Gerin Trautenberger
02.04.2015 - Gerin Trautenberger
Der Begriff des Post-Digitalen beschreibt eine Gesellschaft, die von elektronischen und digitalen Prozessen durchdrungen ist. In dieser Gesellschaft ist das Digitale allgegenwärtig und hat die Produktion von Gütern, unsere sozio-ökonomische... Zum Beitrag Gerin Trautenberger

Lucia Malfent und Johanna Stieblehner

Zum Beitrag Lucia Malfent und Johanna Stieblehner
02.04.2015 - Lucia Malfent und Johanna Stieblehner
Globalisierung und Digitalisierung führen auch in der Wissenschaft zu weitreichenden Veränderungen: Als erste Forschungsorganisation Österreichs startet die Ludwig Boltzmann Gesellschaft die Initiative Open Innovation in Science, bei der die gezielte... Zum Beitrag Lucia Malfent und Johanna Stieblehner