Eine Initiative der Stadt Linz - Open Commons Linz Zum Seitenanfang

Eine Initiative der Stadt Linz

Beitragsdatum: 17.12.2014
Beitragstitel: Eine Initiative der Stadt Linz

Open Commons sind digitale Gemeingüter. Das sind jene Inhalte, die einer Gemeinschaft frei und offen zugänglich sind und deswegen von allen ohne große Hindernisse genützt werden können. Konkret sind damit unterschiedliche Inhalte gemeint: Digitalisierte Musik, Bilder, Fotos, Videos, Daten, Literatur, Hörspiele oder Software.

Solche digitalen Güter können unendlich oft geteilt werden. Das Besondere im Vergleich zu analogen Gütern ist, dass sie dabei nicht weniger werden. Durch die vielfache Benützung können sie sogar verbessert werden, indem BenützerInnen Fehler finden und ausbessern, Inhalte hinzufügen oder für neue Projekte verwenden. Das ist auch der Grund dafür, dass sie als Gemeingüter so interessant für Gemeinden, Städte und ganze Gesellschaften sind.

Die Stadt Linz hat die Initiative OPEN COMMONS LINZ ins Leben gerufen, um solche digitale Gemeingüter zu fördern. Sie macht das nicht nur aus idellen Gründen, um einen gerechten, demokratischen Zugang zu Gütern für alle zu ermöglichen. Sondern sie erhofft sich auch, damit den Nährboden für ein Umfeld zu schaffen, in dem sich kreative und erfindungsreiche Menschen wohlfühlen und gegenseitig beflügeln. Zudem glaubt die Stadt daran, dass der Wettbewerb durch Kooperation anstatt Konkurrenz langfristig sogar die bessere Wirtschaftsvariante ist.

Nicht alle Informationen sind dazu bestimmt offen und frei im Internet zu zirkulieren. Viele unsere Daten sollen privat bleiben. OPEN COMMONS LINZ möchte deswegen darüber aufklären, welche Daten für eine Gesellschaft am besten öffentlich als Gemeingüter nützlich sind und welche besser privat bleiben.

Das einfache Teilen übers Internet soll ermöglicht und nicht kriminalisiert werden. Für den Umgang mit digitalen Gemeingütern braucht es deswegen faire Bedingungen. Denn dabei dürfen die Kreativen nicht ausgebeutet werden. Damit digitale Gemeingüter zum Vorteil aller sind, braucht es einfache Regeln. OPEN COMMONS LINZ will mithelfen, zu zeigen, wie das am besten geht.

Das Ziel der Initiative OPEN COMMONS LINZ ist es, den Geist von Open Commons auf alle Lebensbereiche in der Stadt anzuwenden - ganz gleich ob Bildung, Soziales oder Wohnen.