Du bist hier:

Mach mit bei Jugend hackt!

29. – 31. Oktober 2021, Wissensturm Linz

Jugend hackt Österreich bietet ein buntes Wochenende in Linz mit hacken, basteln und programmieren für eine bessere Gesellschaft. An drei ereignisreichen und spannenden Tagen können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ihre Kreativität unter Beweis stellen: In kleinen Teams wird an eigenen Hardware-Prototypen oder digitalen Anwendungen gearbeitet. Die Volkshochschule Linz im Wissensturm bietet alles, was dafür an Technik und Werkzeugen nötig ist. Die Teilnehmer*innen müssen dazu aber keine Technikprofis sein, denn versierte Mentor*innen unterstützen die Jugendlichen tatkräftig bei der Realisierung ihrer Projekte.

Hack dir deine Welt für da»nach!

Krisen setzen vieles in Bewegung und machen sichtbar, wo und für wen Dinge in der Gesellschaft besonders schlecht laufen. Umso wichtiger, gemeinsam darüber nachzudenken, wie wir uns ein neues Normal wünschen. Ob weniger Verkehr auf den Straßen und in der Luft, Digitalisierung nicht mehr nur als Randthema, mehr Wertschätzung für Menschen in sozialen Berufen, oder weniger Überwachung: Jugendliche zeigen überall, dass sie ihre Verantwortung ernst nehmen, sei es bei Fridays for Future, bei Jugend hackt und an vielen anderen Stellen, an denen für ein besseres Da»nach gekämpft wird.
Im Mittelpunkt des diesjährigen Hackathons stehen daher Zukunftsvisionen, Utopien und Lösungsansätze für eine bessere Welt von morgen. Mit Gleichgesinnten kann an spannenden technischen Projekten für ein besseres Da»nach getüftelt und experimentiert werden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Veranstaltung ist inklusive Übernachtung und Verpflegung völlig kostenlos. Wer von 29. bis 31. Oktober noch nichts vor hat, sollte sich daher anmelden: Zur Anmeldung


Jugend hackt Österreich ist ein Projekt von Open Commons Linz / IKT Linz GmbH in Kooperation mit der Volkshochschule Linz, Open Knowledge Foundation Deutschland und medialePfade.org.

zuletzt geändert am 08. September 2021