Europäisches Datenportal - Open Commons Linz Zum Seitenanfang

Europäisches Datenportal

Beitragsdatum: 18.11.2015
Beitragstitel: Europäisches Datenportal

Zugänglichkeit verbessern und Wert Offener Daten erhöhen

Screenshot Europäisches Datenportal

Europäisches Datenportal (© Europäische Union, 1995-2015)

Das Europäische Datenportal greift Metadaten von Informationen des öffentlichen Sektors ab, die auf öffentlichen Datenportalen in europäischen Ländern zur Verfügung stehen. Dazu gehören auch Informationen zur Bereitstellung von Daten und den Vorteilen ihrer Weiterverwendung. Das strategische Ziel des Europäischen Datenportals geht allerdings über das Abgreifen von Metadaten hinaus: Es soll die Zugänglichkeit verbessern und den Wert Offener Daten erhöhen.

Zugänglichkeit: Wie kann man auf diese Informationen zugreifen? Wo kann man sie finden? Wie kann man sie in erster Linie verfügbar machen? Nur in Domains, quer durch die Domains, über Landesgrenzen hinweg? In welcher Sprache?
Wert: Welche wirtschaftlichen Vorteile bringen sie? Gesellschaftliche Vorteile? Demokratischer Gewinn? In welchem Format? Wie sieht die kritische Masse aus? Das Europäische Datenportal befasst sich mit der gesamten Datenwertschöpfungskette: von der Datenveröffentlichung bis hin zur Weiterverwendung.

Damit stehen auch alle Linzer und österreichischen Daten einem internationelen Publikum zur Verfügung. Vor allem die Übersetzung der Metadaten (beschreibende Daten zu den Ressourcen) auf Englisch und Französisch wird die internationale Verwendung der Daten unterstützen. Derzeit stehen auf dem europäischen Datenportal 258.383 Datensätze zur Verfügung.

Zum europäischen Datenportal ...